Skip to main content

Luxusuhren und Hommage Uhren im Test

Luxusuhr.net ist das große Luxusuhren Portal im deutschsprachigen Internet. Luxuriöse Armbanduhren werden ausführlich getestet, vorgestellt und unter die Lupe genommen. Im Ratgeber zeigen wir die Hintergründe bedeutender Entwicklungen in der Uhrenwelt und in der Kaufberatung helfen wir dabei, die perfekte Uhr für die eigenen Ansprüche zu finden.

Uhrenvergleich & die besten Bewertungen

Testberichte, Infos & Ratgeber

Chronographen, GMT Uhren und mehr

Egal ob Automatikwerk oder Quarzwerk: Besondere Funktionen (oder „Komplikationen“, wie diese bei mechanischen Uhrwerken heißen) sind immer wichtig für das Preis/Leistungs-Verhältnis einer Armbanduhr. Dabei ist insbesondere der Chronograph eine sehr beliebte Komplikation oder Funktion. Dies ermöglicht das Stoppen der Uhrzeit, oftmals sogar mit Zwischenzeit oder sofortigem Neustart. Eine weitere beliebte Funktion bei Armbanduhren ist die GMT Funktion (Greenwich Mean Time). Über eine GMT Funktion wird eine zweite Zeitzone auf der Uhr angezeigt. Ursprünglich wurde diese Funktion von Rolex mit der ersten GMT Master für eine US-amerikanische Airline eingeführt. Heute gibt es von nahezu allen relevanten Uhrenmarken auch Modelle mit einer GMT Funktion.

Hommage Uhren im großen Test

Eine Hommage Uhr ist ein „Look-Alike“, das sie eine bekannte und hochwertige Luxusuhr aussieht – dafür aber nur einen Bruchteil kostet! Diese Hommage Uhren kommen von anderen, kleineren Herstellern und können natürlich in puncto Verarbeitung und Ausstattung nicht mit einer mehrere tausend Euro teuren Luxusuhr mithalten. Wer aber unbedingt eine Uhr mit einem bestimmten Design haben möchte, der kann guten Gewissens zu solchen Luxusuhr Nachbauten greifen, die oft schon für rund 100 € erhältlich sind.

Die besten Luxusuhren im Testbericht

Luxusuhren sind natürlich der Traum eines jeden Uhrenfans. Die Marke Rolex hat in den letzten Jahren noch einmal bedeutend an Beliebtheit zugelegt. Aber auch dem regulären Otto-Normalverbraucher eher unbekanntere Luxusmarken wie Patek Philippe, Audemars Piguet, Vacheron Constantin, Omega, IWC Schaffhausen, Breitling, Panerai oder Jaeger LeCoultre erfreuen sich immer größerer Beliebtheit weltweit. Wer dann einige tausend Euro, manchmal sogar mehrere zehntausend Euro, für eine Luxusuhr ausgeben möchte, der sollte sich vor dem Kauf natürlich ausführlich über das gewählte Modell informieren! Welches Uhrwerk ist in der Uhr verbaut? Welchen Werterhalt darf sich der Käufer davon versprechen? Wie steht es um Verarbeitung, Ausstattung und Alltagstauglichkeit? Diese und weitere Fragen klären wir in unserem ausführlichen Luxusuhren Test.

Die beliebtesten Automatikuhren im Test

Automatikuhren sind für Sammler sozusagen das Höchste der Gefühle. Ein mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug ist immer eine technische Besonderheit und auch eine handwerkliche Meisterleistung. Selbst vergleichsweise günstige Uhren gibt es mit hochwertigen Automatikwerken aus der Schweiz. Diese kommen dann oft von den Herstellern ETA oder Sellita, aber auch aus Japan gibt es hochwertige Automatik-Uhrwerke. Der Automatikaufzug für Armbanduhren wurde bereits vor rund 100 Jahren erfunden – damals noch als Pendelautomatik oder Hammerautomatik. Die heute vorherrschende Form der Rotor-Automatik geht auf den Hersteller Eterna zurück, der über eine Kugellagerung ermöglichte, dass der Rotor die Aufzugsfeder in beide Drehrichtungen aufzieht. Nicht umsonst sind Automatikuhren also etwas teurer als Quarzuhren.

Aktuelle Beiträge aus unserem Ratgeber

In unserem großen Uhren-Ratgeber zeigt die Redaktion die wichtigsten Infos, Tipps und Hintergründe rund um Luxusuhren und andere Armbanduhren. Von den verschiedenen Marken über die Geschichte der Hersteller bis zu Komplikationen und Uhrwerken: Die Welt der Luxusuhren ist voller Geheimnisse und Geschichten. Unser Ratgeber hilft dabei, die passenden Modelle für die eigenen Ansprüche zu finden und alles wissenswerte über luxuriöse Zeitmesser zu erfahren.