Skip to main content

Luxusuhr.net - Uhren Test, Ratgeber & Kaufberatung

Die Rolex Lieferzeit: Wie lange muss ich warten?

>> Zu unserer Uhren-Empfehlung
Rolex Lieferzeit 2023

Rolex Lieferzeit 2023

Die Rolex Lieferzeit hängt enorm von der gewählten Uhr ab. Zahlreiche verschiedene Modelle existieren am Markt, die für Einsteiger oftmals entweder gleich aussehen oder nicht als solche erkannt werden. Für eine möglichst kurze Lieferzeit sollte man daher ein eher nicht so bekanntes oder beliebtes Modell wählen.

Die Wahl einer Rolex Uhr ist eine Entscheidung, die Sie sorgfältig treffen sollten. Es gibt viele verschiedene Modelle und Designs zur Auswahl, und Sie müssen sicherstellen, dass Sie eine Uhr wählen, die Ihren persönlichen Stil und Bedürfnissen entspricht. Bevor Sie sich für ein bestimmtes Modell entscheiden, sollten Sie sich die Zeit nehmen, verschiedene Uhren anzusehen und zu vergleichen. Dieser Artikel bietet einen Überblick über die verschiedenen Arten von Rolex-Uhren, damit Sie die für Sie perfekte Uhr finden können.

Rolex-Uhren werden in zwei Hauptkategorien unterteilt: Armbanduhren und Taschenuhren. Armbanduhren sind die beliebteste Wahl unter den Kunden, da sie bequem zu tragen und einfach zu bedienen sind. Taschenuhren hingegen sind etwas eleganter und können als Statussymbol angesehen werden. Beide Arten von Uhren haben ihre Vor- und Nachteile, und es ist wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, um herauszufinden, welche für Sie am besten geeignet ist.

Rolex Armbanduhren im Check

Armbanduhren sind die beliebteste Wahl unter den Rolex-Kunden. Dies liegt vor allem daran, dass sie bequem zu tragen und einfach zu bedienen sind. Armbanduhren gibt es in vielen verschiedenen Größen, Designs und Farben, so dass Sie leicht eine Uhr finden können, die Ihrem persönlichen Stil entspricht. Darüber hinaus gibt es auch viele verschiedene Arten von Armbändern zur Auswahl, sodass Sie Ihre Uhr ganz nach Ihren Wünschen gestalten können.

Egal ob Lederarmband, Oyster-Armband oder Jubilee-Armband: Die Armbänder von Rolex Uhren gelten als besonders hochwertig und beständig. Das Wichtigste: Die Schnellverstellung bei der Rolex Schließe gilt als die wohl beste und innovativste, die es überhaupt auf dem Markt gibt. Andere bekannte und beliebte Uhren, etwa die Omega Speedmaster Professional, haben noch nicht einmal irgendeine Form von Schnellverstellung bei ihrer Schließe.

Die Rolex Lieferzeit je nach Modell

Die Lieferzeit einer Rolex hängt von vielen Faktoren ab. Zunächst einmal muss man wissen, welches Modell man kaufen möchte. Die Lieferzeiten der verschiedenen Modelle variieren sehr stark. So kann es beispielsweise bei einem Rolex Explorer II bis zu 12 Monate dauern, bis dieses Modell ausgeliefert wird. Bei anderen Rolex-Modellen ist die Lieferzeit jedoch deutlich kürzer. So kann man beispielsweise bei einer Rolex Oyster Perpetual Supersport auch schon nach 4 bis 6 Wochen mit der Uhr rechnen.

Eine weitere wichtige Rolle spielt die Auswahl der Zubehörteile für die Uhr. Wenn Sie sich für eine Rolex entscheiden, sollten Sie auch überlegen, welche Zubehörteile Sie wollen. Diese haben natürlich auch Einfluss auf die Lieferzeit Ihrer Uhr. So kann es beispielsweise bei einer Rolex Oyster Perpetual Supersport mit dem Zubehör etwas länger dauern als ohne Zubehör.

Die Qualität der Rolex bleibt gleich

Früher war der Ländercode wichtig für den Wiederverkauf – aber das ist Quatsch! Die Rolex Lieferzeit hängt nicht vom Ursprungsland ab, unabhängig davon, wo Sie sie kaufen. Qualitativ unterscheiden sich die Uhren nicht, wenn Sie sie in Deutschland oder im Ausland kaufen. Allerdings ist der Preis für eine Uhr in Deutschland meist etwas höher als im Ausland.

Dies liegt jedoch nicht an der Qualität, sondern vielmehr an den Mehrwertsteuern und anderen Abgaben, die in Deutschland für Uhren anfallen. Wenn Sie also auf der Suche nach einer qualitativ hochwertigen Rolex Oyster Perpetual oder einem anderen Modell sind, können Sie unabhängig vom Ländercode kaufen – auf den aktuellen Garantiekarten von Rolex ist diese Angabe ohnehin nicht mehr zu finden.

Die Garantie auf Ihre Rolex

Die Garantie auf eine Luxusuhr ist in der Regel für zwei Jahre gültig. Die meisten Händler bieten jedoch eine erweiterte Garantie an, die bis zu fünf Jahre lang gültig sein kann. Wenn Sie sich für eine erweiterte Garantie entscheiden, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass Sie für alle Reparaturen und Wartungskosten aufkommen müssen.

Bei Rolex ist das anders: Der Hersteller bietet stolze 5 Jahre weltweite Garantie. Das bedeutet, dass Sie Ihre Rolex Armbanduhr jederzeit und unabhängig vom Kaufort bequem zu einem Konzessionär Ihrer Wahl bringen können.

Rolex Lieferzeit 2023: Ein Ausblick

Die Lieferzeit Ihrer Rolex ist abhängig von der Art des Produkts und von der Verfügbarkeit. Die meisten Uhren werden innerhalb von 24 Stunden nach der Herstellung an den Konzessionär geliefert, aber es kann auch bis zu einer Woche dauern, bevor die Juweliere Ihre Uhr in den Händen halten. Wenn Sie eine Rolex Submariner, GMT-Master II oder Daytona kaufen, können Sie damit rechnen, dass die Lieferzeit sehr lange dauert – diese Modelle sind sehr beliebt und oft ausverkauft. In diesem Fall wird die Lieferzeit vom Händler normalerweise auch nicht mit angegeben.

Die Wahl der passenden Uhr ist eine sehr persönliche Entscheidung. Daher ist es schwierig, eine genaue Lieferzeit zu nennen. Die meisten Kunden mit guter Kaufhistorie erhalten ihre Rolex Uhr innerhalb von 3-4 Monaten, aber es kann auch länger dauern. Die Lieferzeit hängt von der Option und der Ausführung Ihrer Uhr ab. Neukunden müssen mit mindestens einem Jahr rechnen – früher geht es nur in den seltensten Fällen.

>> Zu unserer Uhren-Empfehlung

Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *