Skip to main content

Rolex Hommage Uhren

Eine Rolex ist ein Symbol für Luxus, dass eigentlich jeder kennt. Kaum eine andere Marke schaffte es in den Köpfen der Konsumenten derart präsent zu sein, wie dieser Schweizer Uhrenmacher mit Sitz in Genf. Nicht zuletzt vor diesem Hintergrund ist Rolex auch eine der mit Abstand am häufigsten kopierten Uhrenmarken der Welt.

Der Gründer dieses Herstellers von Luxusuhren war Hans Wilsdorf, der sich mit dem Unternehmen um das Jahr 1900 in La Chaux-de-Fonds niederließ. Dort hatte er zunächst großen Erfolg mit der Herstellung von Taschenuhren, orientierte sich aber bald mit Armbanduhren neu. Rolex war später der erste Uhrenhersteller, der seinen Namen mit auf dem Zifferblatt eingravierte, was wahrscheinlich auch mit zu seiner schone lang andauernden Bekanntheit führte. Ergänzend zum Markennamen ist über der Aufschrift “Rolex” auch eine fünfzackige Krone (meist in goldener Farbe) abgebildet. Diese Krone hat allerdings im Laufe ihrer Geschichte einige stilistische Veränderungen erfahren und befindet sich erst seit den 1950ern in ihrer heutigen Form.

So kommt es auch nicht selten zu Behauptungen ältere Rolex-Modelle seien Fälschungen, was sich aber dann doch oft als Irrtum herausstellt. Auch andere Mythen reihen sich um den Namen Rolex an. So wird oftmals behauptet der Name “Rolex” leitet sich aus als Kunstwort aus den französischen “horlogerie exquisite” oder dem spanischen Wörtern “reloj excelente” ab. Offizielle Quellen für die Entstehung des Namens gibt es jedoch auch keine.

Registriert wurde der Markenname Rolex im Jahre 1908 und schon zwei Jahre später erhielt man die erste Auszeichnung. Den besonderen Erfolg erlange der Uhrenhersteller in seinen frühen Jahren auch dadurch, dass man schon damals zu Erkennen vermochte, dass die Zukunft den Armbanduhren und nicht den Taschenuhren gehörte. Die landläufige Meinung war zwar das Gehäuse von Armbanduhren einfach zu klein wären um dort ein wirklich zuverlässig arbeitendes Uhrwerk unterzubringen, doch bei Rolex wusste man schon früh, das die Zukunft der Miniaturisierung gehört.

So hat man sich bei Rolex bis zum heutigen Tage zu einem äußerst prestigeträchtigen, bekannten und erfolgreichen Unternehmen weiter entwickelt und stellt edle Uhren für Kundschaft auf der ganzen Welt her.