Mit diesen Wartezeiten ist bei Rolex Uhren zu rechnen

268
Aktuelle Rolex Wartelisten im Überblick

Rolex Uhren gehören zu den beliebtesten und bekanntesten Modellen im Uhrenmarkt. Praktisch jede Sportuhr der Genfer Manufaktur ist bereits ein Klassiker und nur wenige Uhren sind überhaupt ohne eine lange Warteliste erhältlich – sehr zum Ärger von Sammlern und Fans der Marke, die Schwierigkeiten haben, zum Listenpreis an die Uhren zu kommen.

Juweliere geben häufig die beliebtesten Modelle an Bestandskunden, die eine lange Historie an Umsätzen beim Konzessionär haben. Eher unbeliebtere Marken, die bei ihren Modellen hohe Wertverluste ab dem Kauf zu verzeichnen haben, müssen gekauft werden, bevor eine Rolex überhaupt angeboten wird.

Aber welche Modelle von Rolex sind ohne lange Warteliste überhaupt verfügbar und welche Produktlinien haben welche Wartezeiten? In diesem Beitrag zeigt die Redaktion die wichtigsten Rolex Uhren und ihre Wartelisten.

Rolex Daytona: Der beliebte Chronograph

Die Rolex Daytona ist der einzige Chronograph von Rolex und damit äußerst beliebt. Keine andere Uhr hat eine so lange Warteliste und ist so begehrt. Wenn überhaupt eine Warteliste geführt wird, kann diese bei Stahl-Modellen mehrere Jahre betragen. Bei Uhren aus Gold ist die Warteliste kürzer, beträgt im Regelfall aber dennoch mehrere Jahre.

Rolex Submariner: Die klassische Taucheruhr

Die Rolex Submariner ist eine Taucheruhr, die für viele Menschen DIE Rolex schlechthin darstellt. Die Stahlversion ist nicht unter zwei Jahren Warteliste zu bekommen, beim Modell mit grüner Lünette liegt die Wartezeit sogar bei mehreren Jahren. Gold- und Bicolor-Modelle gibt es ab einigen Monaten Wartezeit.

Rolex GMT-Master II: Zweite Zeitzone

Die Rolex GMT-Master II ist eine Uhr mit Datum und zweiter Zeitzone, die sowohl in Stahl, als auch in Stahl-Gold und in Gold zu bekommen ist. Die Wartelisten für die Stahlmodelle am Jubilee-Band sind mehrere Jahre lang. Die Bicolor-Versionen bekommt man etwas schneller, aber auch bei Stahl-Gold-Uhren oder Uhren komplett aus Edelmetall müssen mehrere Monate Wartezeit in Kauf genommen werden.

Rolex Milgauss und Air-King: Die 2. Reihe

Die Modelle aus der Milgauss und Air-King Serie sind erst in letzter Zeit zu beliebten Uhren geworden – noch vor einigen Monaten konnte man diese Uhren relativ einfach und ohne lange Wartezeiten kaufen. Mittlerweile gibt es jedoch auch eine mehrere Monate lange Warteliste für Modelle dieser Rolex Serien.

Rolex Explorer und Yacht-Master: Die Exoten

Die Explorer I und II, sowie die Yacht-Master I und II sind mit verschiedenen Wartezeiten zu bekommen. Die Sportuhren sind noch nicht so beliebt wie die Submariner, die GMT Master oder die Daytona – dennoch werden die Uhren immer beliebter. Mehrere Monate bis ein oder zwei Jahre kann die Wartedauer hier je nach Ausführung betragen.

Rolex Oyster Perpetual und Cellini: Klassische Rolex Uhren

Die Uhren aus der Oyster Perpetual und der Cellini Serie bekommt man vergleichsweise schnell und einfach – es kommt jedoch auf die individuelle Ausstattung, also die konkrete Ausführung der Uhr an. Teilweise kann man die Uhren direkt beim Juwelier kaufen, teilweise beträgt die Wartezeit einige Wochen bis wenige Monate.

Rolex Datejust und Day-Date: Datum & Wochentag

Die Datejust und Day-Date Uhren von Rolex sind zwar beliebt, die Produktionszahlen sind hier jedoch auch relativ hoch. Entsprechend kann man diese Uhren mit einer wenige Monate dauernden Warteliste beim Juwelier zum Listenpreis kaufen. Es kommt jedoch auch hier auf die entsprechende Ausführung an.

Rolex Sky-Dweller: Ein technisches Meisterwerk

Während die Sky-Dweller von Rolex noch vor kurzem eine eher mittelmäßig beliebte Uhr war, ist dieses Modell aktuell sehr gefragt. Keine andere Rolex Uhr vereint mehr Patente in sich – das hat nicht nur bei Enthusiasten zu einer massiv gesteigerten Nachfrage geführt. Das Einsteigermodell aus Stahl mit Weißgold-Lünette ist zwar hochpreisig, die Warteliste beträgt jedoch je nach Zifferblatt mehrere Monate.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.